FOSSGIS2014 - 45_2014_04_08

FOSSGIS 2014
Konferenz für freie und Open Source-Software im GIS-Bereich und für freie Geodaten

Referenten
Jana Chmieleski
Programm
Tag Donnerstag - 2014-03-20
Raum H2
Beginn 10:00
Dauer 00:30
Info
ID 736
Veranstaltungstyp Vortrag
Track Vorträge (GIS)
Recordings
Feedback

Daten im Fluss - ein ISK-Projekt im Nationalpark Unteres Odertal

Hintergrund: Seit 2011 führt die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) im Auftrag der Nationalparkverwaltung ein naturschutzfachliches Monitoring im Nationalpark Unteres Odertal durch. Dabei werden in regelmäßigen Abständen Untersuchungen der Vegetation, der Tierwelt, des Boden und anderer Naturraumkomponenten durchgeführt. Alle erhobenen Daten besitzen einen räumlichen Bezug. Es besteht die Anforderung der freien Zugänglichkeit und Nutzung, Visualisierung und Auswertung der Daten durch verschiedene Nutzergruppen: Wissenschaft (HNEE), Nationalparkverwaltung, Fachbüros, interessierte Öffentlichkeit und Ehrenamtliche.

Geobasis- und Geofachdaten werden in Form verschiedener INSPIRE-konformer Geodienste verfügbar gemacht. Dies wird realisiert in Form eines Infastrukturknotens, der vollständig auf Opensource Software basiert und sich in die Geodateninfastruktur des Landes Brandenburg einfügt. Die Softwarearchitektur besteht aus folgenden Komponenten: Mapserver-Software: Geoserver als OGC kompatibler Kartenserver mit hoher Performance, Datenbank/Datenspeicher: PostgreSQL als Objektrelationales Datenbankmanagementsystem mit GIS-Erweiterung (PostGIS)

Im Vortrag wird der ISK vorgestellt. Ein Erfahrungsbericht über den Projektverlauf, Datenauswahl und -aufbereitung, Software und Anwendungsbeispiele.