FOSSGIS2014 - 45_2014_04_08

FOSSGIS 2014
Konferenz für freie und Open Source-Software im GIS-Bereich und für freie Geodaten

Referenten
Johannes Weskamm
Programm
Tag Freitag - 2014-03-21
Raum WS 439
Beginn 09:00
Dauer 01:30
Info
ID 704
Veranstaltungstyp Workshop
Track Workshops (bezahlt)
Recordings
Feedback

GeoExt 2 - Workshop

GeoExt ist eine Javascript-Bibliothek zur Erstellung von umfangreichen, webbasierten GIS-Applikationen. Die Bibliothek baut auf Ext JS und OpenLayers auf und ist mittlerweile in der Version 2.0 verfügbar. Ext JS bietet dabei UI-Komponenten und solide Schnittstellen zur Datenverarbeitung. OpenLayers ist der de facto Standard für dynamisches Web mapping.

GeoExt bietet neben kartenbezogenen UI-Komponenten zudem den Zugang zu OGC-Services, OpenLayers Objekten und entfernten Datenquellen. Dazu dient eine große Auswahl an Widgets. Von der Combobox, über Grids bis hin zu Karten und Trees. Die benutzerfreundliche API reduziert dabei den Code und führt zu ansprechenden und intuitiven Mapping-Applikationen.

Die neueste Version von GeoExt2 basiert auf den aktuellen Versionen von OpenLayers (2.13.1) und Ext JS (4.2.1).

Der Workshop wird theoretische Grundlagen zu den Funktionen und den Umgang mit GeoExt 2 vermitteln. Mit einher gehen verschiedene praktische Übungsaufgaben, an denen die Anwendung und Funktionsweise von jedem Teilnehmer ausprobiert und nachvollzogen werden kann. Der Workshop richtet sich somit sowohl an Neulinge als auch an diejenigen, die bereits Erfahrungen mit Geoext1.x gesammelt haben, da der Umstieg auf die neue Version deutlich erleichtert wird.

Durchgeführt wird der Workshop von Kernentwicklern von GeoExt2.

Vorwissen: Grundsätzliche Kenntnisse von JavaScript oder OpenLayers/ExtJS sind nützlich, werden aber nicht zwingend vorausgesetzt.